Januar 2020: Trauer um Ehrenmitglied Hildegard Zimmermann

Der Vorstand des Förderkreises Obere Burg Rheinbreitbach e.V. trauert um seine langjährige Schatzmeisterin Frau Hildegard Zimmermann. Seit Gründung des Förderkreises 1992 war sie Mitglied des Vorstands und hier für die Finanzen zuständig. Diese schwierige Aufgabe hat sie über viele Jahre mit großem Einsatz und hoher Kompetenz erfolgreich bewältigt. Mitte 2019 hatte sie ihr Amt krankheitsbedingt niederlegen müssen. Noch Anfang Dezember hatte der Vorstand Hildegard Zimmermann beim traditionellen Gänseessen zum Ehrenmitglied ernannt, um ihre Verdienste zu würdigen, und dabei der Hoffnung Ausdruck verliehen, dass sie noch lange an den Aktivitäten des Förderkreises teilhaben könne.

 

Doch am 14. Januar 2020 starb Hildegard Zimmermann nach kurzer schwerer Krankheit.  Der Vorstand ist ihr zu großem Dank verpflichtet und wird ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

November 2019: Jahresprogramm 2020 ist da - Neu: MiniAbos für 49 €

Das Jahresprogramm für die Veranstaltungen im Jahr 2020 liegt seit ein paar Tagen gedruckt vor und ist auch auf unserer Website eingestellt.

 

Als Neuheit hat der Förderkreis zwei sog. Mini-Abos zum Sonderpreis von 49 € aufgelegt: ein Beethoven- MiniAbo für die drei seinem 250. Geburtstag gewidmeten Veranstaltungen (März, April und Oktober)  sowie ein Kabarett-MiniAbo für die Veranstaltungen im Februar, Mai und September. Nach Überweisung auf unser Konto bei der Volksbank (DE56 5746 0117 0005 8149 19) liegen die Karten für Sie an der Abendkasse jeweils bereit oder können auf Wunsch auch zugeschickt werden. Weitere Einzelheiten zu den MiniAbos finden Sie auf der Rückseite des gedruckten Programms und auf unserer Website unter dem Link "Programm".

9. Dezember 2019: Hildegard Zimmermann zum Ehrenmitglied ernannt

Auf seinem traditionellen Gänseessen zum Advent hat der Vorstand des Förderkreises Obere Burg am 9. Dezember sein langjähriges Vorstandsmitglied Hildegard Zimmermann zum Ehrenmitglied des Förderkreises ernannt. Hildegard Zimmermann hat sich bereits 1992 als Gründungsmitglied und seitdem als Schatzmeisterin mit großem Einsatz und ausgezeichneter Kompetenz in den finanziellen Angelegenheiten um den Förderkreis verdient gemacht. Im Sommer 2019 musste Frau Zimmermann ihr Amt krankheitsbedingt zur Verfügung stellen. In Anerkennung und Würdigung ihrer großen Verdienste wurde sie nun in den kleinen Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen, zu dem neben Frau Zimmermann Kammersängerin Prof. Edda Moser, Hans-Jürgen Plump (Seniorchef des Medienhauses Plump) und Willi Pauli (MEPA) gehören.